Ein mann auf der suche nach einer frau erfurt

Benedikt Kranemann: Universität Erfurt

Der Jugendliche wurde »glücklicherweise nur leicht verletzt«, teilte die Polizei mit.

Bernd Höcke auf der Suche nach sich selbst - heute-show vom 08.12.2017

Bei dem Mann handelt es sich um einen polizeibekannten Täter, der bereits durch Gewaltdelikte aufgefallen ist, wie eine Sprecherin der Polizei Erfurt dem SPIEGEL sagte. Bisher konnte er allerdings nur identifiziert werden, gefasst wurde der Mann noch nicht.

single party in hamburg geschäftsmann kennenlernen

Empfohlener externer Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Externer Inhalt Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Studium der Katholischen Theologie, Germanistik und Philosophie - Wiss. Assistent und Hochschuldozent an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster Promotion - Privatdozent an der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster - Leiter der wissenschaftlichen Bibliothek des Deutschen Liturgischen Instituts, Trier zugleich Lehrtätigkeit an den Katholisch-Theologischen Fakultäten in Münster, Trier und Fribourg seit Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät Erfurt. Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs seit dem

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Externer Inhalt Zur Datenschutzerklärung Ein Video, das in den sozialen Medien kursiert, soll den Angriff zeigen: Darauf ist zu sehen, wie ein Mann einem sitzenden Fahrgast immer näher kommt und ihn wiederholt rassistisch beleidigt.

Nun hat die Polizei hat einen 32 Jahre alten Tatverdächtigen in seiner Wohnung festgenommen. Der Mann sei wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten bekannt und in der Vergangenheit bereits psychisch auffällig gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten fanden den Verdächtigen verletzt in seiner Wohnung. Er soll am Montagmorgen im Erfurter Stadtteil Wiesenhügel zwei Männer wohl mit einem Messer attackiert und dabei schwer verletzt haben.

Dann spuckt er ihm ins Gesicht. Das Opfer, das laut Polizei aus Syrien stammt, reagiert nicht auf den Angriff. Der Jugendliche trägt eine Kapuzenjacke, sein Gesicht ist nicht zu erkennen.

diskrete erwachsenen dating singlereisen deutschland ostsee

Im Hintergrund ist in diesem Moment zu hören, wie die Begleiterin des Mannes warnend einwendet, dass andere Mitfahrer das Geschehen filmen. Dem Opfer selbst hilft die Frau nicht.

das gesundheitssystem kennenlernen tk frauen motorradtreffen

Auch andere Fahrgäste greifen nicht ein. Die Polizei wollte die Echtheit des Videos nicht bestätigen. Allerdings bestätigte die Sprecherin, dass man den Täter anhand von online veröffentlichten Videoaufnahmen identifiziert habe.

single im norden soziometrisches kennenlernen

Verwandte beiträge